> Zurück

Kanu fahren

Carlo 02.09.2018

Am 1 September ging der Turnverein mit 12 Nasen an den Doubs zum Kanu fahren.
In St.Ursanne angekommen ging es mit dem Kleinbus weiter. Wir konnten wählen zwischen Kanu oder Kayaks. Somit gingen wir entweder zu zweit oder sogar zu dritt auf ein Kanu oder allein auf ein Kayak.
Der Vorteil mit den Kayaks war das man sehr wendig ist und es auch sehr wenig Tiefgang hat , womit man auch an seichten Stellen sehr gut durchkam.
Der Nachteil lag darin das man schneller nass wurde uns auch bei den Rammaktionen schnitt man mit den Kanus besser ab.
Die anfängliche Skepsis wegen dem nicht so warmen Wetter verflog auch bald, da es zum fahren doch sehr angenehm war und fast niemand ganz im Fluss landete.
Ausser Damian und Jonas, welche es zu zweit auf dem Kayak versucht haben und leider selber feststellen mussten, dass es so viel Gewicht doch nicht verträgt.
Nach dem Plausch auf dem Doubs, liessen wir den Tag noch in einem Restaurant in St. Ursanne ausklingen.

 

Hier gibts noch ein paar Fotos. Da sich die Kamera ebenfalls im vollgelaufenen Kayak befand, gibt es davon leider keine Bilder... Trotzdem viel Spass beim Anschauen!